ICOM GM800 KW-Marinefunkgerät (Klasse-A-DSC) – Lixnet AG

ICOM GM800 KW-Marinefunkgerät (Klasse-A-DSC)

CHF  6'246.60

Kontaktieren Sie uns

 

KW-Marinefunkgerät (Klasse-A-DSC)

  • Klasse A-DSC Anlage
  • IEC 61162-1 Schnittstelle für GNSS-Empfänger
  • 125 W* (PEP) Ausgangsleistung (Tuner-Ausgang)
  • Eingebauter 24 V DC-DC-Wandler
  • 85 W (PEP) 1,6-3,999 MHz
  • IPX7 wasserfest
  • Entspricht den MED „Wheelmark“-Anforderungen für SOLAS regulierte Schiffe, bei Verwendung mit dem Antennentuner AT-141 #45
  • ITU Klasse-A-DSC (ITU-R M.493-13)
  • 4,3-Zoll-TFT-Farbdisplay mit großem Betrachtungswinkel
  • Intuitive und benutzerfreundliche Bedienoberfläche

Bei Nachbestellung verfügbar

- Alle Preise inkl. 7.7% MWST.
- Exkl. CHF 15.- Porto und Verpackung bis max. 2kg.
Wiegt das Paket über 2kg werden wir Sie kontaktieren.

Art.-Nr.: 103646 Kategorie: Marken: .
Icom

 

Class-A-DSC-MW/KW-Funkgerät
Erfüllt strenge Umweltanforderungen

Die GM800 erfüllt die Anforderungen der europäischen Schiffsausrüstungsrichtlinie und hat strenge Umwelttests und Qualitätssicherungsverfahren bestanden. Diese Funkgeräte wurden entwickelt, um einen zuverlässigen Betrieb und eine lange Lebensdauer unter rauen maritimen Bedingungen zu gewährleisten. Tatsächlich ist die Steuerung IPX7 geschützt (1 m Wassertiefe für 30 Minuten).

Unser Gerät für die „lange Strecke“.

DSC Built-in ClassAwaterproof

 

GMDSS-Funkgerät mit Class-A-DSC
Das GM800 ist ein GMDSS- (Global Maritime Distress and Safety System) MW/KW-Funkgerät, welches als Teil eines GMDSS-Gerätesystems eingesetzt werden kann, das gemäß SOLAS oder nationaler Schifffahrtsvorschriften vorhanden sein muss. Wenn das GM800 mit einem UKW-Funkgerät GM800 ergänzt wird, hat man eine optimale GMDSS-Funkstation für UKW, Kurz- und Mittelwelle an Bord.

Die GM800 (MF/HF) und GM600 (VHF) haben ein einheitliches Design und bieten eine einheitliche Bedienung. Eine Kombination aus Richtungstasten und Softkeys ermöglicht eine einfache Bedienung. Die meisten Funktionen sind den Softkeys (am unteren Rand des Displays) für den schnellen Zugriff auf eine Druckfunktion zugeordnet. Die große Zehnertastatur ermöglicht die problemlose Eingabe von Kanalnummern, MMSI-Nummern mit ID-Namen etc.

(die Produktabbildungen zeigen auch optionales Zubehör)

 


Entspricht der European Maritime Equipment Directive (MED)
MED-Zulassung der Direktive (2014/90/EU) für europäische Handelsschiffe.

DSC erfüllt die Norm ITU-R M.493-13
DSC Task-Modus-Bildschirm
DSC Taskmodus-Bildschirm Der dedizierte DSC-Empfänger scannt kontinuierlich die sechs Notrufkanäle in Rotation. Insgesamt können 100 MMSI-Mitglieder für DSC-Anrufe mit einem 10-stelligen ID-Namen gespeichert werden. Die DSC-Multitasking-Funktion zeigt bis zu sieben DSC-Prozeduren an. Der GM800 ist auch in der Lage, einen Notruf zu senden.

DSC Task mode screen

 

4,3-Zoll-Farb-TFT-Display 
Das große farbige TFT-Display lässt sich aus einem Betrachtungswinkel von fast 180° ablesen. Die Zeichen und Symbole werden mit einer hohen Auflösung dargestellt, sodass sich alle angezeigten Informationen aus jeder Blickrichtung gut erkennen lassen, selbst wenn das Funkgerät in die Instrumententafel eingebaut ist. Für den Betrieb bei Dunkelheit gibt es einen speziellen Nacht-Modus.

Menu screenNight mode screen

 

Weitere Merkmale

  • Fern-Notfall-Alarm
  • Druckeranschluss (Centronics IEEE1284)
  • IEC 61162-1 Schnittstelle für GNSS-Empfänger
  • 125 W* (PEP) Ausgangsleistung (Tuner-Ausgang)
  • Eingebauter 24 V DC-DC-Wandler
  • 85 W (PEP) 1,6-3,999 MHz

 

Lieferumfang

  • GM800 Funkanlage
  • Handapparat HS-98
  • Gleichspannungskabel
  • Montagebügel für das Bedienteil
  • deutsches Handbuch

 

Optionales Zubehör

Optionaler Antennentuner AT-141 #45 und OPC-1465 erforderlich!

 

Handmikrofon

Handapparat HS-98

Nützlich für private Kommunikation
an Bord, wie im Lieferumfang

Handmikrofon HM-214H

Wasserdicht.

 

 

Automatische Antennentuner

AT-141 (#45)

AT-141 – Antennentuner (IP56).

Bitte beachten Sie: AT-141 MUSS mit GM800 verwendet werden, um die MED-Zertifizierung zu erhalten.

 

 

Befestigungsbügel

MB-108

Montagehalterung für die Haupteinheit des GM800
(Foto zeigt Installationsbeispiel.)

 

Externe Lautsprecher

SP-24E

Externer Lautsprecher (nicht wasserdicht)

Input impedance:
4 Ω.
Maximum input power: 7 W.

 

 

Abgeschirmtes Steuerleitung

OPC-1465

Abgeschirmtes Steuerkabel (10 m), erforderlich für AT-141
10 m; 32.8 ft cable. Verwenden mit AT-141.

 

 

Weitere Informationen und technische Daten…

 

Technische Daten GM800

Frequency range (Unit: MHz) Tx 1.6–27.5000 (ITU marine channels)
Rx 0.5–29.9999 (continuously)
DSC 2.1875, 4.2075, 6.3120,
8.4145, 12.5770, 16.8045
Type of emission Tx/Rx J3E (USB/LSB*), H3E* (AM),
J2B* (AFSK), F1B (FSK), A1A* (CW)

* Receive only.

DSC F1B
Power supply requirement 24 V DC (21.6–31.2 V) (floating ground)
Dimensions (projection not included; W×H×D) Main unit 367 × 95 × 260 mm
Controller 274 × 114 × 86 mm
Weight (approximately) Main unit 8.6 kg
Controller 760 g
RF output power 125 W (4.0–27.5 MHz) (tuner-output)
85 W (1.6–3.999 MHz) (tuner-output)
Current drain Transmit
(Max. power)
Less than 20 A
(at 1.1 kHz and 1.7 kHz two tones)
Receive
(Max. audio)
Less than 3.0 A
Sensitivity J3E, A1A
(20 dB SINAD)
30 dBμV emf (0.5–1.599 MHz)
16 dBμV emf (1.6–3.999 MHz)
11 dBμV emf (4.0–29.999 MHz)
J2B, F1B
(1% error rate)
3 dBμV emf (1.6–2.099 MHz)
0 dBμV emf (2.1–27.500 MHz)
H3E
(20 dB SINAD)
44 dBμV emf (0.5–1.599 MHz)
30 dBμV emf (1.6–3.999 MHz)
DSC (J2B)
(1% error rate)
0 dBμV emf
Audio output power External SP 4 W with 4 Ω load
Internal SP 2 W with 8 Ω load
IEC 61162-1
in/out format
Input GGA, GNS, GLL, RMC, FSI
Output FSI, DSC, DSE

Messungen nach EN300 373-1 für GM800.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung zu “ICOM GM800 KW-Marinefunkgerät (Klasse-A-DSC)”