Vorankündigung: Icom IC-7610 HF SDR Transceiver – Lixnet AG

IC-7610_back_HS-0363-normalIC-7610_image_HS-0364-normal

Vorankündigung: Icom IC-7610 HF SDR Transceiver

Kontaktieren Sie uns

Der IC-7610 ist der grosse Bruder des IC-7300 Software Defined Radio (SDR)

grösseres Display, 2 separate Empfänger, hochpräzise und konfigurierbare Filter etc.

 

Aktueller Informationsstand (18.7.2017):

Lixnet AG hat schon sehr früh Geräte bei Icom Europe bestellt und wird in der Reihenfolge der Vorbestellungen (per Mail oder Tel) ausliefern.

Verfügbar: Q3 /2017. Der Termin ist in Folge Zulassung gemäss Icom noch offen.  (War ausgestellt am Icom Stand an der Ham Radio in Friedrichshafen)

Preis:  ist von Icom Europe noch nicht festgelegt, wir erwarten eine attraktive Positionierung ev. sogar leicht unter dem Preis des heutigen IC-7600  (unter 4000 CHF)

Art.-Nr.: IC-7610 Kategorie: Marken: .
Icom

Der IC-7610 ist der grosse Bruder des IC-7300 Software Defined Radio (SDR). Mit einem direkt abtastenden AD-Wandler um das HF Signal unmittelbar hinter der Antenne in digitale Signale zu wandeln. Die weitere Verarbeitung findet dann nur noch durch spezielle digitale Bausteine (FPGA, Field Programmable Gate Array) statt. So wird ein ausserordentlich hoher Blocking Dynamic Range erreicht der beim IC-7610 etwa 110dB beträgt (bei 2 kHz Signalabstand). Diese guten Empfängereigenschaften werden ausserdem durch einen einen präzisen Oszillator unterstützt, der ein extrem geringes Phasenrauschen hat.

Der IC-7610 hat zwei unabhängige Empfänger, die auch unterschiedliche Bänder und Betriebsarten empfangen können. Für jeden Empfänger sind eigene Regler für Lautstärke und HF-Verstärkung möglich.

Beide Empfänger sind mit den sog. ‚DIGI-SEL‘ Filtern ausgestattet. Diese Filter arbeiten als mitlaufender Pre-Selector und haben steilere Flanken als fest eingestellte Bandfilter. Durch diese Art der Filterung wird der AD-Wandler noch besser vor Überlastung durch unerwünschte Signale ausserhalb des Bandbereiches geschützt. Das Display ist wie beim kleinen und erfolgreichen Bruder IC-7300 ein Touch-Display, aber etwas grösser 7″ anstatt 4.3″. Die Bedienung erfolgt in vielen Funktionen über dieses Display. Eine schnelle Echtzeit-Wasserfallanzeige stellt den Empfangsbereich für jeden EMpfänger getrennt dar. Dabei kann die Breite des Spektrums zwischen ± 2.5 und ± 500 kHz eingestellt werden.

Features IC-7610:

  • Alle Kurzwellenbändern + 6m
  • Eingebauter Antennentuner
  • 100W Sendeleistung
  • SD-Speicherkarte zur Speicherung von Setup und Aufzeichnungen
  • Betriebsarten: AM, FM, SSB, CW, RTTY, PSK31
  • 2 Antennenbuchsen, umschaltbar
  • RX-Antennenausgang
  • DVI-D Buchse zum Anschluss eines externen Monitors
  • Ethernetbuchse für Fernsteuerung
  • USB 3.0 Buchse für schnellen Datentransfer (I/Q Daten)
  • USB 2.0 Buchse für CAT-Daten
  • Icom CI-V Remote Anschluss
  • Ausgang für analoge S-Meter Spannung
  • Anschluss für externe Tastatur (CW, RTTY Keyer)
  • Eingang für 10 MHz Taktquelle
  • Vorbereitet für Transverter-Betrieb

Im Lieferumfang des IC-7610 sind enthalten:

  • IC-7610
  • HM-219 Handmikrofon
  • Handbuch / CD
  • DC-Kabel mit Ersatzsicherungen

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung zu “Vorankündigung: Icom IC-7610 HF SDR Transceiver”